Stromnetz Berlin

Idee: Die Augen der Menschen zum Strahlen bringen

Stromnetz Berlin wurde Mitte 2021 zu einer Berliner Landesgesellschaft und wollte diese Veränderung in der breiten Öffentlichkeit kommunizieren.

Das Unternehmen versorgt rund 2,4 Millionen Kunden in der Hauptstadt mit Energie. Mit einem Verteilungsnetz von über 35.000 km Länge gewährleistet das Unternehmen eine sichere und zuverlässige Stromversorgung für Berlin.

Umsetzung: 3D-Videomapping „Zukunft der Energie“

Das Mapping zeichnete die futuristischen Versionen zum Thema Energie in einem elektrisierenden Mapping auf dem berühmtesten der Berliner Wahrzeichen, dem Brandenburger Tor.

Denn Berlin befindet sich auf dem Weg, eine der führenden Smart-City-Metropolen zu werden. Stromnetz Berlin unterstützt dabei das Land und seine Bewohner*innen mit der Entwicklung zukunftsweisender Technologien. Die Smart City benötigt Offenheit, Partizipation und Vernetzung. Dabei werden modernste Infrastrukturen und insbesondere das Smart Grid – ein intelligentes Stromnetz – das technische Fundament bilden. Als vernetztes System wird es so zum Rückgrat und Katalysator der Energiewende.

 

de_DEDeutsch