Europa im Licht ◆ präsentiert von 8 Bundesministerien

 

EUROPA IM LICHT

Idee: Europa-Wahl 2019 im Blickpunkt

7 Bundesministerien und 2 große EU-Institutionen nahmen gemeinsam am Festival of Lights 2018 teil. Unter dem Titel „Europa im Licht“ machten sie auf die Wahl des Europäischen Parlaments im Jahr 2019 aufmerksam.

Keine trockene Information, sondern große Emotion! Das Team von Festival of Lights setzte die Gebäude mit künstlerischen Großbildprojektionen beeindruckend in Szene. Die Öffentlichkeit kam, sah und erlebte, warum wir Europa einfach lieben müssen.

Umsetzung: Europe is for Lovers

Für jedes Gebäude gab es eine individuelle Inszenierung, die auf die Aufgaben und Kompetenzen des jeweiligen Ministeriums einging. Alle Szenen beleuchteten die Kraft und Vielfalt der europäischen Gemeinschaft. So präsentierte das Verteidigungsministerium die Bundeswehr mit einer Lichtstory unter dem Motto „Ich schütze das, was du nicht siehst“.  Oder das Finanzministerium setzte „50 Jahre Europäische Zollunion“ ins Bild.

Die Zusammengehörigkeit zur großen gemeinsamen Aktion „Europa im Licht“ wurde durch gemeinsame Ankündigungen und Berichten unter dem Hashtag #EuropeIsForLovers dokumentiert. Vorort konnte man mit einem Shuttle-Bus alle Standorte besuchen.

Ergebnis: Hohe Reichweite für Europa

Die teilnehmenden Bundesministerien und EU-Institutionen machten auf emotionale und innovative Weise auf die Europa-Wahl aufmerksam und öffneten den Festival-Besuchern damit ganz neue Europa-Perspektiven. Besonders in den sozialen Medien fanden die Botschaften der Lichtinstallationen ein positives Echo.

https://drive.google.com/file/d/14mjLsBrbvwsoEEOiMf0eNv6XRGpgZlmb/view?ts=5bd08de6