Botschaften und internationale Organisationen ◆ Botschaft der Republik Singapur

Botschaft der Republik Singapur – offen für Talente 

Idee: Ein Wettbewerb, der Talente fördert

Die Botschaft der Republik Singapur präsentiert ihr Land seit 2015 jedes Jahr auf dem FESTIVAL OF LIGHTS. Seit 2017 hat die Botschaft ihr Engagement intensiviert. Im Vordergrund steht seitdem die Förderung von jungen Kunsttalenten verbunden mit dem Auftrag, die kulturelle Verbindung zwischen Singapur und Deutschland zu vertiefen.

 

Umsetzung: Die Botschaft kommt an

Das Team des FESTIVAL OF LIGHTS entwickelte einen speziellen „Young Talent Award“, der jedes Jahr auf der Fassade der Botschaft ausgetragen wird. Dazu wird im Vorfeld des Festivals ein „Call for Artists“ zu einem bestimmten Thema gestartet, an dem sowohl erfahrene Profis als auch junge Nachwuchskünstler teilnehmen können.

Die Themen lassen großen kreativen Freiraum. Sie sollen die Künstler inspirieren. In den letzten Jahren lauteten sie „Multiculturalism“, „City of the Future“ und „Kaleidoscope“.

Die Aufgabe besteht darin, ein Design für die Fassade des Botschaftsgebäudes in der Voßstraße gegenüber vom Potsdamer Platz zu entwerfen. Von allen künstlerischen Entwürfen wählt eine Jury 10 Finalisten aus, deren Arbeiten während des Festivals in einer Show auf das Gebäude projiziert werden. Die Festivalbesucher betrachten die Show und voten online für ihren Favoriten. Jedes Jahr gibt es attraktive Preise und einen individuellen Award-Pokal zu gewinnen.

Um eine breite Resonanz zu sichern, wird der Wettbewerb intensiv in den Online-Kommunikationskanälen und in der Pressearbeit des Festivals beworben.

 

Erfolg: Viele Wettbewerbsvorteile

Der Young Talent Award hat sich fest etabliert. Er findet jedes Jahr viele internationale Teilnehmer und stolze Gewinner, unzählige Fotos in den sozialen Netzen, tausende Festivalbesucher, die an den Online-Votings teilnehmen. Dazu eine enorme Medienreichweite, eine positive Berichterstattung über die Republik Singapur und nicht zu vergessen: einen zufriedenen Botschafter.